Erster inklusiver Trinkwassertag!

Jun 30, 2022

Oder: Wuzzis Welt barrierefrei erleben

 

Der diesjährige Trinkwassertag war ein Fest für alle, für Jung und Alt, für Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung. Gemeinsam mit vielen Schüler:innen, Lehrkräften, Projektpartner:innen, Bürgermeistern der Region und einem Team aus “Barriere-Checker:innen” wurde er gefeiert. 

Barrierefrei die Natur erleben ist nicht für jede:n möglich. Menschen mit Mobilitäts- oder Sinneseinschränkungen sollten Wuzzis Welt ebenso erkunden können wie Kleinkinder und Familien mit Kinderwägen. Wenn man weiß, welche Anforderungen verschiedene Zielgruppen stellen, sind Barrieren leicht abzubauen. Daher haben wir Personen gefragt, die am besten wissen, ob barrierefreies Erkunden hier vor Ort möglich ist: Der Lern- und Erholungsweg wurde von den Expert:innen der Lebenshilfe Bruck-Kapfenberg unter die Lupe genommen.

 

Trinkwassertag & Barriere-Check am WWW-Weg

Gemeinsam mit Mitarbeiter:innen der Lebenshilfe Bruck-Kapfenberg und der Holding Graz machten sich die Barriere-Checker:innen am Trinkwassertag 2022 auf den Weg, um bei wunderschönem Wetter den WWW-Weg zu erkunden. Jede Station war ein Erlebnis für sich, galt es doch knifflige Rätselaufgaben zu lösen. Des Rätsels Lösung lag manchmal nah, mitunter gut versteckt bei den Objekten oder zwischen den Bäumen. Die Expert:innen erlebten die Umgebung mit allen Sinnen und lernten auf diese Weise den WWW-Weg mit seinen Wuzzis intensiv kennen.  Gerne wurden die Bänke und Liegen entlang des Weges zur Erholung und zum entspannten Plaudern genutzt. Nach diesen Phasen der Aktivität und Entspannung trat die Gruppe den kurzen Rückweg zum Bodenbauer an. Dort angekommen, wartete eine kleine Stärkung auf alle Beteiligten.

 

Feedback der Barriere-Checker:innen

Einhelliger Tenor: Der Wasser.Wander.Wunder-Weg ist überwiegend barrierefrei. In einer Checkliste haben die Barriere-Checker:innen ein paar Anregungen festgehalten. Diese Vorschläge werden bei zukünftigen Adaptierungsmaßnahmen am Standort berücksichtigt. Die Rückmeldung der Lebenshilfe-Geschäftsführerin Mag. Gerlinde Kohlroser, des pädagogischen Leiters Mag. Gerhard Kotzegger sowie der acht Testpersonen: „Der gemütlich zu gehende Rundwanderweg ist ein ideales Ausflugsziel. Die Wegbeschaffenheit ist in einem guten Zustand. Der Weg eignet sich für Rollstühle sowie für Kinderwägen und auch Menschen mit Sehbeeinträchtigung und eingeschränkter Mobilität. Die wunderbare Landschaft gibt einem das Gefühl, direkt bei den Bergen zu sein. Wir werden den WWW-Weg als Ausflugsziel wieder nutzen und weiterempfehlen.

WWW News, wunderbar!

Autor: Wuzzi und …

Zentral-Wasserversorgung Hochschwab Süd, Gesellschaft m.b.H.